Gratis SIM Karten

Gratis Prepaid SIM Karten im Vergleich 2016


Hier erhalten Sie aktuelle Informationen über kostenlose SIM-Karten Angebote der Telekom (D1 Xtra), Vodafone (D2 CallYa), E-Plus (Simyo), O2 (Loop Freikarte), Netzclub und weiteren Anbietern. Der ►Prepaid Vergleich zeigt wie und wo Sie gratis Prepaid-Karten mit Startguthaben, Frei-SMS, Freiminuten oder Internet Flat online bestellen können und gibt Aufschluss über die Vor- und Nachteile von Handy-Freikarten. Sie dienen nicht zuletzt zur Kundenakquise und werden von den Mobilfunkanbietern meist nur für einen bestimmten Zeitraum und in begrenzter Stückzahl ausgegeben. Jetzt kostenlose Handykarte sichern.

Kostenlose SIM Karten mit Guthaben bestellen!

Kostenlose SIM-Karten bzw. Prepaidkarten sind in der Regel mit einem geringen Startguthaben voraufgeladen. Tarife auf Guthabenbasis sind die derzeit wohl günstigsten Handytarife auf dem Mobilfunkmarkt und eine echte Alternative zu einem Handyvertrag. Die Vorteile einer Gratis Sim-Karte (keine Anschaffungskosten) oder auch Discounttarifen liegen klar auf der Hand. Bei diesen Tarifen zahlen Sie keine Grundgebühr, sie haben keine Mindestvertragslaufzeit (ohne Vertrag) und keinen Mindestumsatz, d.h jederzeit die volle Kostenkontrolle und kein Risiko. Handy-Freikarten sind zudem häufig mit einem sog. dauerhaften Bonus für den Nutzer versehen. Der ausgebende Mobilfunkanbieter belohnt jede Aufladung der Freikarte z.B. mit einer SMS-Flat, Sprach-Flatrate, einem Kontingent an Freiminuten oder gar einer volumenbegrenzten kostenlosen Nutzung des Internet mit dem Smartphone. Für Freunde, Famile oder zur Nutzung in mehreren Handys können Sie bei Bedarf gleich mehrere SIM-Karten ohne Vertrag bei unterschiedlichen Anbietern online bestellen. So bietet z.B O2 aktuell die Möglichkeit der Bestellung von 2 Freikarten pro Kunde. Gratis Simkarten sind tatsächlich ohne jegliche Kosten wie z.B Aktivierungsgebühr, Breitstellung oder Versandkosten erhältlich.